enbiz
engineering and business solutions

enbiz engineering and business solutions - Ihr Partner für Betriebsorganisation

Als Ingenieur-Dienstleister gestalten wir gemeinsam mit Ihnen die Organisation in planenden, produzierenden und administrativen Bereichen, gewährleisten die angemessene methodische und informationstechnische Unterstützung, setzen um und schulen.
Alles aus einer Hand, maßgeschneidert und zielsicher.

Aktuelles  [zurück]

Mit Systematik zu sicheren IT-Systemen: IT-Management-Systeme für kleine und mittlere Unternehmen

Im Rahmen einer kostenfreien Informationsveranstaltung der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern stellt Herr Frank Hallfell Praxisbeispiele zu IT-Management-Systemen vor. Hierbei steht insbesondere im Vordergrund, wie kleine und mittlere Unternehmen schrittweise, systematisch und mit Augenmaß vorgehen sollten.

Die Veranstaltung findet am 4. Juni 2014, von 14 bis 16.30 Uhr in der Europaallee 10 in Kaiserslautern bei der IHK Zetis statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der extVeranstaltungsseite.

19.05.2014 GS

21. Innovationstag Mittelstand: IT-Sicherheit mit enbiz

Am 22. Mai 2014 wird Dipl.-Ing. (FH) Günther Orth (Leiter des Bereichs IT-Systeme bei enbiz) auf Einladung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit einem Vortrag zum Thema IT-Sicherheit einen Beitrag zum 21. Innovationstag Mittelstand – der zentralen Leistungsschau des innovativen Mittelstands in Deutschland – leisten.

Unter dem Titel "Datensicherheit im Mittelstand – vom systematischen Datendiebstahl bis zum zufälligen Vertwittern" wird Herr Orth anhand von praktischen Beispielen aktuelle Gefahren erläutern und Maßnahmen zur Abwehr empfehlen.

Gerne steht Ihnen Herr Orth zu allen Fragen im Bereich IT-Sicherheit zur Verfügung.

08.05.2014 GS

IT uffm Betzeenbiz auf dem Betzenberg : Die IT-Hausmesse

Unter dem Motto "IT uffm Betze" veranstalten die Mitgliedsunternehmen der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern einen Informationstag rund um die betriebliche Informationstechnologie im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Am 10. Juli 2014 zeigen wir zusammen mit mehr als zehn weiteren regionalen Unternehmen innovative, praxisrelevante Lösungen und stehen Ihnen für intensive Gespräche und Workshops zur Verfügung.

Besuchen Sie die hochkarätigen Vorträge, nehmen Sie an einer Stadionführung teil und genießen Sie das Top-Catering der Stadiongastronomie!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen! Das Veranstaltungsprogramm und ein Anmeldeformular (Teilnahme kostenlos!) finden Sie auf der extVeranstaltungsseite.

08.05.2014

Müllabfuhrplaner 2014 für Kaiserslautern

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach unserem Serviceangebot bieten wir auch für das Jahr 2014 wieder einen Müllabfuhrplaner für Kaiserslautern zum Herunterladen und Ausdrucken an.

Allen unseren Besuchern wünschen wir angenehme Feiertage, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

27.12.2013 GS

MDK RLPAufforderung zur Angebotsabgabe nach VOL/A über die Lieferung von Arbeitsplatzrechnern (PC)

Für den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz (MDK RLP) schreibt die enbiz gmbh die Neubeschaffung von 170 Arbeitsplatzrechnern (PC) aus.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Service unter "Informationsabruf"

23.07.2013

Mediamit KaiserlauternBusiness Messe Pfalz · Mediamit Kaiserslautern

Der Countdown zur größten B2B-Messe in der Pfalz ist gestartet und unsere Vorbereitungen laufen auf vollen Touren, damit wir Ihnen am 18.09.2013 in der Veranstaltungshalle an der Gartenschau wieder Neues und Interessantes berichten und innovative Impulse geben können! Gemeinsam mit unserem e-Learning-Partner Innovation Campus geben wir Ihnen Einblick in aktuelle Lernsysteme unserer bekannten Kunden. Wir zeigen Ihnen im Kundenauftrag entwickelte Mobile Lösungen und Business-Intelligence-Systeme, stellen Ihnen Infrastrukturlösungen vor und beraten Sie zu Fragen der IT-Sicherheit. Selbstverständlich finden Sie auch Ansprechpartner unseres Geschäftsbereichs IT-Systeme und Support, die Sie kompetent zu IT-Dienstleistungen und Technik beraten.

Bitte kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten oder um einen Termin zu vereinbaren!

Die Messe ist für Sie kostenlos, bitte melden Sie sich auf der Website der Mediamit an.

25.06.2013

IT uffm BetzeNachhaltigkeitskonferenz Riesa - enbiz zeigt nachhaltige Produktion

Im Rahmen der 2. Mitteldeutschen Nachhaltigkeitskonferenz stellten die Energie- und Materialeffizienzberater von enbiz die Möglichkeiten und das Vorgehen zu einer ressourcenschonenderen Produktion dar. Mit methodischen Vorgehen erzielen unsere Kunden Ressourceneinsparungen, die direkt die Produkt- und Produktionskosten senken und damit die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Kontaktieren Sie uns! - Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu Förderprogrammen oder Veranstaltungen in Ihrer Region.

Lesen Sie mehr im Abschnitt LP: Ressourceneffizienz.

25.06.2013

IT uffm Betzeenbiz auf dem Betzenberg

Unter dem Motto "IT uffm Betze" veranstalten die Mitgliedsunternehmen der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern einen Informationstag rund um die betriebliche Informationstechnologie im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Am 5. Juni 2013 zeigen wir zusammen mit mehr als zehn weiteren regionalen Unternehmen innovative, praxisrelevante Lösungen und stehen Ihnen für intensive Gespräche und Workshops zur Verfügung.

Besuchen Sie die hochkarätigen Vorträge, nehmen Sie an einer Stadionführung teil und genießen Sie das Top-Catering der Stadiongastronomie!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen! Das Veranstaltungsprogramm und ein Anmeldeformular (Teilnahme kostenlos!) finden Sie auf der extVeranstaltungsseite.

14.02.2013

MDK RLPAufforderung zur Angebotsabgabe nach VOL/A über die Lieferung von Notebooks

Für den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz (MDK RLP) und den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung im Saarland (MDK im Saarland) schreibt die enbiz gmbh die Neubeschaffung von 395 Notebook-Rechnern aus.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Service unter "Informationsabruf"

21.12.2012

Müllabfuhrplaner 2013 für Kaiserslautern

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach unserem Serviceangebot bieten wir auch für das Jahr 2013 wieder einen Müllabfuhrplaner für Kaiserslautern zum Herunterladen und Ausdrucken an.

Allen unseren Besuchern wünschen wir angenehme Feiertage, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

27.12.2012 GS

EDV-Instrastruktur mit Konzept

enbiz präsentiert Ihnen im Rahmen der Mediamit Kaiserslautern und des IT-Tag Saarbrücken Ingenieurleistungen für Ihre EDV-Infrastruktur. Ihre Anforderungen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit! Es kommt uns stets darauf an, diese Anforderungen so umzusetzen, dass Ihre EDV-Infrastruktur leistungsfähig, sicher, performant und kostengünstig ist.

Wir analysieren, erstellen das Konzept, integrieren bewährte Hardwarelieferanten, migrieren Ihre vorhandenen Systeme und betreuen den laufenden Betrieb. Fordern Sie uns!

Mediamit Kaiserslautern

19. September 2012, Messehalle an der Gartenschau

http://www.mediamit-kl.de/

  Mediamit KL
   

IT-Tag Saarbrücken

21. September 2012, CCS Congresshalle Saarbrücken

http://www.it-tag-saarland.de/

IT-Tag SB

 

Wir analysieren, erstellen das IT-Konzept, integrieren bewährte Hardwarelieferanten, migrieren Ihre vorhandenen Systeme und betreuen den laufenden Betrieb. Fordern Sie uns!

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt IT-Informationstechnologie.

 

KomZu 2011 - Kommunale Zukunft Rheinland-Pfalz

KomZu 2011Am 14. und 15. November 2011 präsentiert enbiz auf der Messe „Kommunale Zukunft Rheinland-Pfalz“ (KomZu) in Idar-Oberstein die Geschäftsbereiche Energieeffizienz und Informationstechnologie.

Im Bereich Energieeffizienz stellt enbiz vor, wie kommunale Eigenbetriebe und Unternehmen mit Hilfe des Fördervorhabens EffCheck durch Maßnahmen zum Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) wirksame Kostensenkung und somit eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit erlangen können.

Zur Informationstechnologie zeigt enbiz, wie Stadt-, Kreis-, und Verbandsgemeindeverwaltungen bei Konzeption, Aufbau, Überwachung und Weiterentwicklung ihrer gesamten IT-Infrastruktur unterstützt werden. Dabei stehen Firewall- und Routinglösungen im Vordergrund, mit denen eine gleichzeitige und sichere Nutzung des RLP-Verwaltungsnetzes und Verbindungen über andere Internet-Provider ermöglicht werden.

Sie sind an einem Besuch der „KomZu“ interessiert? Dann kontaktieren Sie uns! enbiz stellt Ihnen gerne Freikarten zur Verfügung.
Mehr Informationen zur KomZu finden Sie auf der KomZu Homepage.

30.09.2010

IHK Pfalz
ITSI

Sichere Auswahl und Einführung von ERP-Systemen

Wie vermeidet man teure Fehler? - ERP-Systeme bilden mittlerweile das Rückgrat effizienter Prozesse in allen Organisationen. Ohne diese Systeme ist die Wettbewerbsfähigkeit gefährdet, Unternehmensbewertungen fallen schlechter aus, darüber hinaus leidet die Transparenz und die Geschwindigkeit der Geschäftstätigkeit ist geringer. Vor diesem Hintergrund gewinnt die Auswahl eines ERP-Systems an strategischer Bedeutung. Ein beherrschter Einführungsprozess muss die Funktionen des Unternehmens abbilden, die Einführung qualitativ absichern sowie Termin- und Kostenziele erreichen.

enbiz-Geschäftsführer Frank Hallfell erläutert am 19.10.2011 im Rahmen einer Veranstaltung der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern bei der IHK Zetis an einem Beispiel aus der Praxis, wie der Weg zur ERP-System-Einführung systematisch und erfolgreich beschritten wird. Er vermittelt die erzielbaren Erfolge und zeigt kritische Punkte auf.

Um eine kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung wird seitens des Ausrichters (IHK Zetis) gebeten.

29.09.2011

 

TRIZfest 2011TRIZfest-2011 St. Petersburg

In der Zeit vom 21. bis 23. Juli 2011 treffen sich zahlreiche internationale TRIZ-Experten bei dem TRIZ Developers Summit 2011 (TRIZfest) an der Staatlichen Polytechnischen Universität (SPbSPU) in St. Petersburg.

An den Konferenztagen referieren TRIZ-Master, unter anderem Boris Zlotin und Alla Zusman, über die Weiterentwicklung, die Anwendung und den Unterricht von TRIZ.

Am Freitag, den 22. Juli 2011, präsentiert Frank Hallfell (enbiz engineering and business solutions gmbh) eine Zusammenfassung über die Anwendung und die Verbreitung von TRIZ in Deutschland.

Besuchen Sie auch unsere Website IdeationTRIZ.de!

03.07.2011

IT uffm Betzeenbiz auf dem Betzenberg

Unter dem Motto "IT uffm Betze" veranstalten die Mitgliedsunternehmen der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern einen Informationstag rund um die betriebliche Informationstechnologie im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern. Am 13. April 2011 zeigen wir zusammen mit mehr als zehn weiteren regionalen Unternehmen innovative, praxisrelevante Lösungen und stehen Ihnen für intensive Gespräche und Workshops zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, das Veranstaltungsprogramm und ein Anmeldeformular (Teilnahme kostenlos!) finden Sie auf der extVeranstaltungsseite.

24.02.2011

Keiper zeichnet Veolia als "Lieferant des Jahres 2010" aus

Die Veolia Umweltservice Industrie- und Gebäudedienstleistungen Gmbh & Co. KG wurde am 29. März 2011 von der Keiper GmH & Co. KG als Lieferant des Jahres 2010 ausgezeichnet. Veolia ist seit 2007 mit der Verlagerung von Produktionseinrichtungen betraut, unter anderem auch mit dem Umzug des Produktionswerks Kaiserslautern-Einsiedlerhof nach Rockenhausen. Dieser Umzug wurde zur vollsten Zufriedenheit von Keiper hinsichtlich Termineinhaltung, Qualität und Sicherheit durchgeführt.

Die Mitarbeiter der enbiz gmbh waren in diesen Umzügen für die Planung, Steuerung und Überwachung der Umzugsarbeiten verantwortlich und arbeiteten mit Mitarbeitern von Keiper, Veolia und weiteren Unternehmen Hand in Hand.

Wir gratulieren dem gesamten Team für die erbrachten Leistungen und die Auszeichnung durch die Firma Keiper!

07.04.2011

TU Kaiserslautern
IHK Pfalz

Unter Hochspannung: Vom Ressourcenschutz zur Energieeffizienz

Dieses Motto des diesjährigen Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz, das gemeinsam von der IHK Pfalz und der Technischen Universität Kaiserslautern am 23. März 2011 an der TU Kaiserslautern im Gebäude 42 veranstaltet wird, trägt den steigenden Energiepreisen und deren Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der heimischen Unternehmen Rechnung. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Herr Frank Hallfell gemeinsam mit Herrn Professor Dr. Jan Aurich (Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation, TU Kaiserslautern) zum Thema „Energie- und ressourceneffiziente Produktionstechnologien“ referieren und anhand von Praxisbeispielen Handlungsanleitungen geben. Im Rahmen der begleitenden Fachausstellung steht Ihnen Herr Hallfell gerne für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier bei der extKontaktstelle der TU Kaiserslautern. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

02.03.2011

TU Kaiserslautern
IHK Pfalz

Öko-Innovationen

Unter dem Motto "Wo Wirtschaft auf Umwelt trifft" werden am 24. März 2011 in einer Veranstaltung der IHK Trier konkrete Möglichkeiten zur Einsparung von Material- und Energiekosten aufgezeigt, die zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit führen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung stellt Ihnen unser Geschäftsführer Frank Hallfell in seiner Eigenschaft als zugelassener Materialeffizienzberater das Impulsprogramm "Verbesserung der Materialeffizienz" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vor.

Weitere Informationen und ein Anmeldungsformular finden Sie auf der extVeranstaltungs-Website.

10.03.2011

Modular ServerVirtualisierungs-Frühstück

Virtualisierung ist in aller Munde und wird in Fachzeitschriften breit diskutiert. Um Ihnen anhand realer Systeme Grundlagen und erweiterte Möglichkeiten zu demonstrieren, laden wir Sie zu unserem "Virtualisierungs-Frühstück" am 26.11.2010, von 9:30 - 12 Uhr zu uns nach Kaiserslautern ein!

Wir werden anhand eines aktuellen Beispiels auf die Möglichkeiten der Server-Virtualisierung mit VMware Essentials 4.1 eingehen und beispielhafte Anwendungsmöglichkeiten im laufenden Betrieb vorstellen. Als weitere Attraktion zeigen wir Ihnen einen neuartigen "Intel Modular Server" und dessen Features und Vorzüge für Virtualisierungs-Umgebungen.

Wir freuen uns, Sie zu unserem Virtualisierungs-Frühstück zu begrüßen und bitten zur besseren Planung um Ihre Anmeldung über unser Kontaktformular. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

12.11.2010

TU KLInformationsveranstaltung „Ideen, Erfindungen, Patente, Informationen, Innovationen“

Gemeinsam mit der TU Kaiserslautern laden wir Sie zur einer Informationsveranstaltung und Gesprächsrunde rund um die Themen Ideen, Erfindungen, Patente, Informationen und Innovationen ein. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht der Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Hochschulen.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Unternehmen, die neue Ansätze und Erfahrungen in den Bereichen

  • Informationsrecherchen und -quellen für erfolgreiche Innovationen
  • Schutz des Ersatzteilgeschäfts vor Produktpiraterie
  • Systematische Generierung von neuen Produkt- oder Prozessideen

kennenlernen und eigene Erfahrungen austauschen möchten. Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein regelmäßiges Forum zum kontinuierlichen Erfahrungs- und Wissensaustausch in der Region zu etablieren.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 23. Juni 2010, ab 11 Uhr im Kongresszentrum Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt.

Informationen zu Veranstaltungsprogramm und Anmeldung als PDF.

09.06.2010

Landespatentzentrum Thüringen TU Ilmenau Intellectual Property Management auf der PATINFO

Das deutsche "Mekka der Patent-Profis", die PATINFO findet in diesem Jahr zum 32. Mal statt. An der TU Ilmenau treffen sich vom 10. bis 11. Juni 2010 ca. 400 Teilnehmende, um sich zum Thema "Methoden und Werkzeuge gegen Barrieren und Rückstände im gewerblichen Rechtsschutz" auszutauschen.

enbiz stellt hierzu die Methode "Patent Deconstruction" und unsere Leistungen zum Management von Intellectual Property vor.

Informationen zur Veranstaltung

01.06.2010

Europäisches PatentamtSchutz und Umgehung von Patenten mit TRIZ

enbiz stellt in Zusammenarbeit mit dem Patentinformationszentrum der TU Kaiserslautern im Rahmen der PATLIB 2010 die Methode "Patent Deconstruction" vor. Grundlagen dieser Methode sind die Innovationsmethodik TRIZ und patentrechliches Fachwissen. Mit Hilfe von "Patent Deconstruction" können Patente verbessert und gegen Umgehung geschützt sowie Entwicklungen ohne Verletzung von Schutzrechten Dritter effizient und rechtssicher geleistet werden.

Der jährlich stattfindende PATLIB-Kongress dient allen europäischen Patentinformationszentrem als Plattform zum Austausch und zur Kommunikation und findet vom 31.05.-02-06.2010 in Dresden statt. Informationen zur Veranstaltung

29.05.2010

Hannover Messeenbiz bietet auf der HMI Schutz vor Produktpiraten im Maschinenbau

Auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie (HMI) stellt enbiz mit dem "KoPilot" eine erste Pilotumsetzung der Ergebnisse aus dem BMBF-geförderten Piraterieschutzvorhaben KoPiKomp vor. Die entwickelte Software erlaubt die Bewertung des Piraterie-Risikos für beliebige Teile von Investitionsgütern und kann daraus nicht nur Handlungsbedarf ableiten, sondern gleich auch geeignete Vorschläge zur Abwehr der Piraten herleiten.

Derzeit läuft die Erprobung des neuen Hilfsmittels innerhalb der KoPiKomp-Arbeitsgruppe – einen ersten Blick auf die Software erlaubt aber bereits die Hannovermesse vom 19.-23. April 2010 in der Messehalle 17, Stand C24/2.

Weitere Informationen senden wir Ihnen gerne zu – oder vereinbaren Sie einen Termin am Messestand.

06.04.2010

Einblicke in enbiz-Projekt zur Ressourceneffizienz

EffCheckDas Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz (LUWG) und das VDI-Zentrum Ressourcen Effizienz und Klimaschutz ermöglichen gemeinsam Einblicke in einige der ersten Projekte des EffCheck-Programms! Unter den in Kurzfilmen dargestellten Beispielen finden Sie auch das enbiz-Projekt zur Steigerung der Ressourceneffizienz bei Martin Pfaffmann Wein-Gelee, das im Rahmen des EffCheck/PIUS-Programms gefördert wurde.

Wir freuen uns über die gelungene Darstellung unserer Arbeit und fordern Sie auf, die Möglichkeiten zur Förderung auch für Ihr Unternehmen unverbindlich prüfen zu lassen!

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt LP: Ressourceneffizienz.

30.03.2010

Müllabfuhrplaner 2010 für Kaiserslautern

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach unserem Serviceangebot bieten wir auch für das Jahr 2010 wieder einen Müllabfuhrplaner für Kaiserslautern zum Herunterladen und Ausdrucken an.

Allen unseren Besuchern wünschen wir angenehme Feiertage, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

11.12.2009 GS

Neue Anwendung "Health and Safety" auf der A+A

enbiz stellt auf der weltweit führenden Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (03.-06.11.2009 in Düsseldorf) die neue Anwendung enbiz HS (Healt and Safety) vor.
Besuchen Sie auf unserem Messestand (Halle 5 / C48) und machen Sie sich einen Eindruck von unserer Lösung zur Health & Safety-Management mit den Funktionsbereichen

  • Gefährdungsanalyse und -beurteilung,
  • Definition und Controlling von Sicherheitsprogrammen,
  • Terminierung und Kontrolle von (wiederkehrenden) Prüfungen und
  • Berichtswesen.

Weitere Informationen zur Fachmesse finden Sie auf der WebSite der A+A, Informationen zur Anwendung enbiz HS erhalten Sie über unser Kontaktformular.

28.10.2009

Einsparung von Energiekosten

IHK Pfalz/ZetisEinsparungen sind nicht nur in Zeiten der Krise ein wichtiges Element der Unternehmenssicherung. Einsparungen müssen nicht immer zuerst und nur beim Personal erfolgen. Gerade im Bereich Energie- und Stoffeinsatz bringen oft einfache und kostengünstige Maßnahmen deutlich effizienter und nachhaltiger Erfolg.

Frank Hallfell stellt im Rahmen der kostenfreien Informationsveranstaltung "Einsparpotenziale durch Energieeffizienzmaßnahmen" am Montag, 5. Oktober 2009 von 15:00-17:00 Uhr Erfahrungen und Beispiele aus der Beratungspraxis vor.

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten zur Veranstaltung finden Sie bei der IHK Zetis.

21.09.2009

RotaryEnergieeffizienz - Kosteneinsparung mit System

Frank Hallfell stellt beim Rotary-Club Adenau-Nürburgring am 29. September 2009, 19 Uhr in Wershofen einfache Möglichkeiten zur Energieeinsparung vor und berichtet über Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis.

Weitere Informationen: http://www.rc-adenau-nuerburgring.rotary1810.de/

21.09.2009

 

IT-Tag 2009IT-Tag 2009

Am 18. September 2009 findet in der Congresshalle Saarbrücken der IT-Tag statt. Im Rahmen dieser Messe referiert unser Kunde Herr Dr. Baumstümmler, Phast GmbH Homburg, zum Thema "Open Source Anwendungen in der Praxis".

Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Messestand begrüßen zu können und Ihnen die Systeme und Lösungen von WatchGuard (Firewall), Zarafa (Groupware), IGEL (ThinClient), Kaspersky (Anti-Virus) und Nagios (Systemüberwachung) vorzustellen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Website des IT-Tags.

14.09.2009

3P-WorkshopSchlanker Materialfluss

Bayern Innovativ führt am 06. Oktober 2009 im Konferenzzentrum München das Cluster-Forum "Schlanker Materialfluss - Lean Management und wertstromgerechte Prozessveränderungen" durch. Experten aus Forschung, Beratung und Industrie präsentieren realisierte Lösungen hinsichtlich Kanban- und Toyota-Produktionssystem, berichten über Erfahrungen der Synchronisierung mit vorhandenen EDV-Systemen, stellen neue Konzepte bei Wertstromdesign und dynamischen Änderungen im Materialfluss vor und diskutieren Marktpotenziale wie auch Grenzen der einzelnen Methoden.

enbiz stellt hierbei das Konzept der 3P-Workshops zur Simulation von Produktionprozessen mit prototypischen Einrichtungen vor. Die Erfahrungen und der Nutzen dieser Workshops wird anhand von Praxisbeispielen erläutert.

Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie bei Bayern Innovativ.

10.09.2009

IT uffm Betze!IT uffm Betze

IT trifft Fußball - gemeinsam mit den Partnerunternehmen der IT-Sicherheitsinitative Kaiserslautern veranstalten wir am 09.09.09 im Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern unsere Hausmesse. Im Rahmen der Veranstaltung tragen wir zu den folgenden Themen vor

  • "Zarafa, die Alternative zu Exchange-Systemen"
  • "VPN mit WatchGuard"
  • "EMail-Sicherheit"
  • "Sichere, gesetzeskonforme Hotspots"

Diese Lösungen präsentieren wir Ihnen darüber hinaus auch an unserem Messestand, wo Ihnen unsere fachkundigen Mitarbeiter gerne zur Verfügung stehen.

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung bei uns an, weitere Informationen finden Sie unter: www.it-uffm-betze.de.

20.08.2009

Bildung statt Kurzarbeit

Nutzen Sie die Kurzarbeit um Ihre Mitarbeiter fortzubilden und damit die Effizienz Ihres Unternehmens zu steigern!

Im Rahmen des Unternehmenstammtischs am 27. August 2009 in Eisenberg stellt Herr Schneider, Walther Werke Ferdinand Walther GmbH Eisenberg, den Nutzen der von uns durchgeführten Qualifizierungsmaßnahmen vor. Hierbei wird er sowohl auf die Sichtweise der Mitarbeiter als auch des Unternehmens eingehen. Die Veranstaltung wird ergänzt um weitere Vorträge durch Prof. Dr. Thurnes zum Thema "Wertschöpfung ja, Verschwendung nein – aber wie mach ich's?" und Herrn Ziegler zum Thema "Wie unterstützt die Bundesagentur für Arbeit die Unternehmen beim Thema Kurzarbeit und Qualifizierung".

[pdf] Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldungsformular

14.08.2009

InnovationCampusWege aus der Krise: Gemeinschafts-Trainings mit Innovation Campus

Gemeinsam mit der Innovation Campus Xtended Learning Solutions GmbH bietet enbiz Fachtrainings für Ingenieure und Business Professionals an. Alle Trainings sind AZWV-zertifiziert und damit durch die Bundesagentur für Arbeit förderfähig für z. B. das Programm WeGebAU oder "Qualifizierung und Kurzarbeit". Durch das Konjunkturpaket 2 (2009) konnten die Fördervoraussetzungen sogar erweitert werden.

Zu den von enbiz-Trainern durchgeführten Kursen gehören die folgenden Angebote, die Sie auch direkt über Innovation Campus buchen können:

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Trainings und Coaching.

05.06.2009

WatchGuardSichere E-Mail für geschäftliche Anwendungen

E-Mails sind aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Neben der Kommunikation von Geschäftspartnern werden mit E-Mails eine Vielzahl von Verträgen angebahnt oder geschlossen, Leistungen erbracht und Rechnungen erstellt. Ohne eine funktionierende E-Mail-Infrastruktur sind viele Unternehmen heute in Ihrer Leistungserstellung und Kommunikation eingeschränkt.

Erfahren Sie in der kostenfreien Informationsveranstaltung der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern "Sichere E-Mail für geschäftliche Anwendungen" am Mittwoch, 27. Mai 2009 von 15-17 Uhr bei der IHK Zetis GmbH in Kaiserslautern mehr zu den Themen "E-Mail für geschäftliche Anwendungen", "Verschlüsselung und elektronische Signatur von E-Mails und Rechtliche Rahmenbedingungen" und "Anforderungen zur geschäftlichen Nutzung von E-Mails".

Weitere Informationen und ein Formular zu Anmeldung finden Sie bei der IHK Zetis.

15.05.2009

"Grüne Fördermöglichkeiten"

Unter dem Motto "Kosten einsparen durch intelligenten Einsatz von Material und Ressourcen" führt die IHK Trier am 11.05.2009 eine Informationsveranstaltung zu bewährten Methoden und Fördermöglichkeiten durch. enbiz-Geschäftsführer Frank Hallfell wird im Rahmen dieser Veranstaltung und in seiner Eigenschaft als akkreditierter Berater im Förderprogramm Verbesserung der Materialeffizienz dieses Förderprogramm vorstellen. Schwerpunkte bilden hierbei die strukturierte Vorgehensweise zur sicheren Erreichung gesteckter Ziele, Beispiele aus der Praxis und das regionale Materialeffizienznetzwerk Pfalz ReMaP.

Weitere Informationen und die Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Informationsbroschüre.

09.02.2009

WatchGuardWatchGuard-Frühstück

Unter dem Motto "Alles neu macht der Mai" stellen wir Ihnen am 08.05.2009 in Kaiserslautern ab 9 Uhr aktuelle Neuigkeiten zu den WatchGuard Produkten vor. Ein spezielles Highlight wird die Vorstellung der neuen und einheitlichen Management- und Betriebs-Software für alle Firebox-Systeme sein.

Es erwarten Sie Referenten von WatchGuard Deutschland und der enbiz gmbh, die Ihnen Rede und Antwort auf ihre Fragen stehen. Darüber hinaus laden wir Sie zu einem Meinungsaustausch bezüglich Vorteilen, Möglichkeiten und Besonderheiten der neuen Software ein.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos, das Frühstück stellen wir. Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular zur Anmeldung.

27.03.2009

IHK PfalzDialog Wirtschaft/Wissenschaft: Systemüberwachung mit Nagios

Innovative und sichere Kommunikationstechnologien für Ihren Erfolg - Unter diesem Motto findet am 18. März 2009 an der TU Kaiserslautern der Dialog Wirtschaft-Wissenschaft statt, den die IHK Pfalz mit der TU veranstaltet.

Den Nachmittags-Workshop der Veranstaltung zur "Überwachung von IT-Netzen mit Nagios" gestaltet enbiz-Mitarbeiter Dipl.-Ing. (FH) Günther Orth. Im Workshop demonstriert er anschaulich den praktischen Einsatz von Nagios in der Überwachung von Servern und deren Diensten und steht den Teilnehmern fachkundig zur Diskussion zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, weitere Informationen zu Tagesordnung und Anmeldung erhalten Sie bei der IHK.

Mehr zu Nagios ..

09.02.2009

GUUGBeitrag zum Frühjahrsgespräch 2009 der German Unix User Group

Das Frühjahrsfachgespräch (FFG) der German Unix User Group (GUUG) e.V. ist die jährliche Veranstaltung für Profis im Bereich Unix, Netze und IT-Sicherheit und gleichzeitig der "Hauskongress" der German Unix User Group.
Im Rahmen dieser renomierten Fachveranstaltung wird Dipl.-Ing. (FH) Günther Orth beim diesjährigen FFG vom 10.03.-13.03.2009 in Karlsruhe zum Thema "Sichere Groupware mit Exchange-Alternative Zarafa" referieren.

09.02.2009

ESBLehrauftrag "Fabrikplanung" der Hochschule Reutlingen

Ab dem Sommersemester 2009 wird Dipl.-Ing. Frank Hallfell die Lehrveranstaltung "Fabrikplanung" an der Hochschule Reutlingen durchführen. Im Rahmen dieser Lehrveranstaltungen der European School of Business (ESB) werden den Studierenden der Masterstudiengänge die Grundlagen zur Fabrikplanung vermittelt und anhand praktischer Beispiele vertieft.

09.02.2009

Müllabfuhrplaner 2009 für Kaiserslautern

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach unserem Serviceangebot bieten wir auch für das Jahr 2009 wieder einen Müllabfuhrplaner für Kaiserslautern zum Herunterladen und Ausdrucken an.

Allen unseren Besuchern wünschen wir angenehme Feiertage, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

19.12.2008 GS

Lehrauftrag für enbiz-Gesellschafter

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Hallfell erhielt zum Wintersemester 2008/2009 einen Lehrauftrag der Hochschule Reutlingen. Im Rahmen der Masterstudiengänge Logistik- und Produktionsmanagement führt er die Lehrveranstaltung "Planspiel Produktions- und Logistiknetzwerke" durch. Inhalte sind die Vermittlung von Grundlagen der Produktions- und Logistikplanung sowie ein viertägiges Planspiel. In diesem Planspiel bearbeiten die Studierenden in mehreren räumlich verteilten Teams eine realistische Produktions- und Logistikplanungsaufgabe, deren Ergebnisse sie abschließend präsentieren. Herr Hallfell legt in dieser Lehrveranstaltung vor dem Hintergrund seiner Planungs- und Realisierungserfahrung ein besonderes Augenmerk auf strukturiertes, methodisches Vorgehen und objektive Bewertung von Planalternativen.

30.12.2008

enbiz beim IT-Tag des Saarlands

Besuchen Sie uns auf beim IT-Tag des Kompetenzzentrums für den elektronischen Geschäftsverkehr im Saarland, am 1. Oktober 2008 in der Werkstatt der Industriekultur in Göttelborn. Lassen Sie sich von unseren Spezialisten informieren zu aktuellen Themen des EDV-Betriebs und der IT-Sicherheit. Diskutieren Sie mit unseren Fachleuten und besuchen Sie die vielseitigen Vorträge, u.a. von Referenten der Firmen IBM und Google, zu Trends und Technologien in der EDV.

IT-Tag Saar - der Treffpunkt in der Region für IT-Entscheider und Geschäftsführer.
Weitere Informationen unter http://www.it-tag-saarland.de/, bitte verwenden Sie das Anmeldeformular zur Registrierung.

26.09.2008 GS

Mediamit? Mit Sicherheit!

Mit der Mediamit Kaiserslautern findet am Mittwoch, 24.09.2008 ab 9:00 Uhr im UCI-Kino im PRE-Park erneut die bedeutendste IT-Veranstaltung in der Pfalz statt.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung liegt auf der IT-Sicherheit: In der Vortragsreihe, während der Messe und bei Fachgesprächen informieren wir Sie über den Schutz vor möglichen Bedrohungen und den Stand der Technik. Unser 360° Sicherheits-Radar zeigt Ihnen dabei auf, wo sie stehen und wo Handlungsbedarf besteht. Unsere qualifizierten Fachleute stehen mit Rat und Tat bereit.

Achtung: Es wird keine Eintrittsgebühr erhoben, Sie müssen sich aber im Vorfeld bei der Mediamit registrieren, um kostenfreien Zutritt zu erhalten.

10.09.2008 GS

TRIZEffiziente Ideenfindung mit TRIZ
Kann man Ideen genau dann provozieren und "produzieren", wenn sie gebraucht werden? Ist Kreativität vorgegeben oder warum entwickeln manche Menschen hier bessere Fähigkeiten? Welche Werkzeuge und Instrumente helfen beim systematischen Entwickeln von Ideen?

Die Innovations- und Technologieberatung der IHK Pfalz bietet im TRIZ-Workshop am Mittwoch, den 21. Mai 2007 um 14:00 Uhr in Ludwigshafen unter der fachlichen Führung des Teams der enbiz gmbh

  • ein halbtägiges TRIZ-Seminar zum praxisorientierten Start in die Methode und Anwendung,
  • die TRIZ-Arbeitsmappe (Trainings- und Arbeitsunterlagen) und - als eine besondere Maßnahme -
  • einen jeweils zweistündigen Potentialanalyse-Workshop zum Methodeneinsatz in den teilnehmenden Unternehmen.

IHK PfalzWeitere Auskünfte zur Veranstaltung und zur Methode TRIZ erhalten Sie über die externVeranstaltungsübersicht der IHK oder gerne bei uns.

07.04.2008 GS

Energieeffizienz

Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Hallfell wurde von der KfW-Bankengruppe als Berater im Programm "Sonderfonds Energieeffizienz" gelistet. Kleinen und mittleren Unternehmen können mit diesem Förderprogramm Zuschüsse für unabhängige Energieberatungen (bis zu 80 %) und zinsgünstige Darlehen zur Umsetzung von Energieeinsparmaßnahmen erhalten.

Herr Hallfell informiert Sie gerne über Vorgehen und Ergebnisse der Energieberatungen sowie das Förderprogramm. Bitte verwenden Sie das Kontaktformular für Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.

07.04.2008 GS

Ausschreibung Standortvernetzung MDK

Die Dokumente zur Ausschreibung der Standortvernetzung des Medizinischen Diensts Rheinland-Pfalz (TED-ID "DE-Alzey: Netzwerke" 2007-102302) stehen Ihnen ab dem 17.12.2007 in unserem Servicebereich unter "Informationsabruf" zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor dem Download über das Web-Formular im Infobereich registrieren müssen.

13.12.2007 GS

Müllabfuhrplaner 2008 für Kaiserslautern

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach unserem Serviceangebot bieten wir auch für das Jahr 2008 wieder einen Müllabfuhrplaner für Kaiserslautern zum Herunterladen und Ausdrucken an.

Allen unseren Besuchern wünschen wir angenehme Feiertage, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

13.12.2007 GS

enbiz beim IT-Tag der KEG Saar und auf der OPENSAAR

Besuchen Sie uns auf dem IT-Tag des Kompetenzzentrums für den elektronischen Geschäftsverkehr im Saarland und auf der Open-Source-Messe OPENSAAR 2007 . Die Veranstaltungen finden erstmals zeitgleich am 12. und 13. November 2007 in der Congresshalle in Saarbrücken statt: Den Schwerpunkt am Montag bilden Informationen, Fachgespräche und Produktvorstellungen zu IT-Lösungen für mittelständische Unternehmen. Der Dienstag steht im Zeichen von "Empower Deutschland", einem Innovationskongress der saarländischen Landesregierung, in dessen Rahmen enbiz-Mitarbeiter Innovationsstrategien und -methoden vorstellen und Hinweise zu Fördermöglichkeiten für Unternehmen geben.

Weitere Informationen zu Programm und zur kostenlosen Anmeldung finden Sie auf den externalSeiten der KEG-Saar.

08.11.2007 GS

Mediamit Kaiserslautern: "Security Island"

Besuchen Sie uns auch dieses Jahr wieder auf der größten IT-Messe der Pfalz, der Mediamit Kaiserslautern! Mehr als 50 Aussteller und 20 Referenten präsentieren Ihnen am 24.10.2007 im UCI-Kino ein praxisgerechtes und lösungsorientiertes Programm.

enbiz bietet Ihnen gemeinsam mit den Partnern der IT-Sicherheitsinitiative auf der Sonderfläche des "Security Islands" einen umfassenden Überblick über Sicherheit in der Informationstechnik, innovative Lösungen zum Anfassen, Hintergrundinformationen und kühle Drinks unter Palmen. Setzen Sie Segel und gehen Sie mit uns auf die Reise zu einer sicheren Insel inmitten der stürmischen See unserer heutigen IT-Welt. Werfen Sie für kurze Zeit Anker an unserer St(r)andbar und lassen Sie sich von uns über neue Sicherheitstechnologien informieren - denn: Auf einem schwankenden Schiff fällt um wer stillsteht - nicht wer sich bewegt.

Weitere Informationen zu Ausstellern und Programm finden Sie auf der Web-Site der Mediamit Kaiserslautern ebenso wie das Anmeldeformular zur Online-Registrierung. Die Veranstaltung ist für Sie als Teilnehmer kostenfrei!

01.10.2007 GS

IHK-Infoveranstaltung "SSL-VPN"

Virtuelle Private Netzwerke - VPNs - bieten die Möglichkeit, entfernte Standorte oder Telearbeiter sicher an das Unternehmensnetz anzubinden. Die traditionellen IPsec-Protokolle sind jedoch schwer zu handhaben und eignen sich nicht in allen Fällen. Hier bietet sich das von Web und E-Mail bekannte SSL/TLS als alternative Lösung an, das auch ohne Veränderung des entfernten Rechners eingesetzt werden kann.

Vorteile und Grenzen von SSL-VPN im Vergleich zu anderen VPN-Technologien erläutert enbiz-Mitarbeiter Gerd Stammwitz bei der gemeinsamen Veranstaltung der IHK Zetis, des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr und der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern. Die Veranstaltung findet am 13.09.2007 von 15-17:30 Uhr bei der IHK Zetis in Kaiserslautern statt.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm, anmelden können Sie sich über das Online-Anmeldeformular.

Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert und ist für Sie als Teilnehmer kostenfrei!

03.09.2007 GS

IHK-Infoveranstaltung "Sichere E-Mail"

Wer liest eigentlich Ihre E-Mail? Ohne zusätzliche Schutzmechanismen können Sie weder dem Absender noch dem Inhalt einer E-Mail vertrauen!

Welche Technologien zur Sicherung des E-Mail-Verkehrs eingesetzt werden können zeigt Ihnen Gerd Stammwitz von enbiz bei der gemeinsamen Veranstaltung der IHK Zetis, des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr und der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern. Die Veranstaltung findet am 13.06.2007 von 15-17 Uhr bei der IHK Zetis in Kaiserslautern statt.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm, anmelden können Sie sich über das Online-Anmeldeformular.

Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert und ist für Sie als Teilnehmer kostenfrei!

30.05.2007 GS

Watchguard Security-Frühstück

Besuchen Sie uns am 20.04.2007 zum 3. Security-Frühstück mit Watchguard bei enbiz! Zum Kaffee stellen Experten von Watchguard die neue Fireware 9 (voraussichtlicher Start am 17.04.) für die Firebox Xe-Serie vor, erläutern die neuen Möglichkeiten und geben Tipps und Hilfestellungen. Und natürlich bietet unser "Kaffeekränzchen" wieder viele Gelegenheiten für die Diskussion mit Firewall-Anwendern und enbiz-Fachleuten.

Bitte melden Sie sich über unser Kontaktformular an - die Plätze sind begrenzt!

22.03.2007 GS

IT für den Geschäftserfolg

Sonderveranstaltung "Wie kann ich Informationstechnik und Internet für meinen Geschäftserfolg nutzen?" mit dem Mittelstandslotsen der rheinland-pfälzischen Landesregierung

Das Kompetenzzentrum für elektronischen Geschäftsverkehr Rheinland-Pfalz - Klick - führt am 12.03.2007 in der IHK Ludwigshafen eine Informationsveranstaltung durch. Unser Mitarbeiter Günther Orth stellt auf dieser Veranstaltung die IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern vor und gibt einen Einblick in das Thema "Datenschutz im E-Business-Zeitalter".

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.klick-net.de/

01.03.2007 GS

Brennpunkt IT-Sicherheit: Risiken-Strategien-Konzepte

Wieviel IT-Sicherheit benötigt mein Unternehmen? Diese Frage wird am Donnerstag, 8. Februar 2007, ab 14.00 Uhr im Saalbau der IHK in Saarbrücken beantwortet. Im Rahmen der kostenfreien Informationsveranstaltung werden Gefahren und Strategien für Ihr Unternehmen hinsichtlich der IT-Sicherheit erläutert, Experten stehen für Sie zum Gespräch bereit.

Weitere Informationen und einen Link zur Anmeldung finden Sie bei der KEG Saar.

Wir freuen uns darauf, Sie mit unserem Security-Team begrüßen zu können.

31.01.2007 GS

MülltonneNeuer Abfuhrkalender Kaiserslautern für 2007
Auch dieses Jahr stellen wir Ihnen wieder unseren bewährten Müll-Abfuhrkalender für Kaiserslautern zum Selbstausdrucken zur Verfügung (der dieses Jahr auch einen Fehler der Papierversion beseitigt). Wir freuen uns über die nach wie vor anhaltende Nachfrage und wünschen Ihnen allen ein gutes Neues Jahr!

12.12.2006 GS

Opensaar 2006

Der 16.11.2006 steht bei uns ganz unter dem Thema "OpenSource" - besuchen Sie enbiz bei der diesjährigen OpenSaar in der Kulturhalle Völklingen-Wehrden! Lassen Sie sich von Günther Orth in einem Fachvortrag über die Möglichkeiten der Netzwerk- und Systemüberwachung mit OpenSource-Werkzeugen berichten, diskutieren Sie mit unseren Mitarbeitern über die Chancen, die OpenSource-Software für Ihren Einsatz bieten kann und lassen Sie sich an unserem Messestand über aktuelle Entwicklungen informieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Opensaar-Vereins.

Mediamit Kaiserslautern
Am 25.10.2006 präsentiert enbiz auf der diesjährigen Mediamit in Kaiserslautern IT-Systeme mit dem Schwerpunkt auf Sicherheitslösungen. Für alle Besucher gibt es hierzu passend die Gewinnchance auf eine Watchguard Firewall "Firebox X 5" von enbiz für den Einsatz im "Small Office - Home Office" (Wert über 400 €), die im Rahmen der Verlosung einen neuen Besitzer sucht.
Melden Sie sich jetzt online für den kostenlosen Messebesuch und die Verlosung an - wir erwarten Sie dann ab 9:00 im UCI-Kinocenter in der Mainzer Straße und drücken Ihnen schon jetzt die Daumen!

 

 

DHLExkursion des VDI FML zu DHL
Der Arbeitskreis Fördertechnik, Materialfluß, Logistik des Bezirksvereins Nordbaden-Pfalz führt am 05.10.06 eine Besichtigung des DHL Hub Speyer durch. Dieser Hub ist im deutschen DHL-Netzwerk gemessen an der Zahl täglich bearbeiteter Sendungen der größte Hub und ist aufgrund seiner technischen und organisatorischen Struktur besonders interessant.
VDIEine Anmeldung beim Obmann des Arbeitskreises, Hr. Frank Hallfell ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich, Gäste sind willkommen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der [extern]Arbeitskreisseite beim VDI.

BMWTGeförderte Beratung "Materialeffizienz"
Die enbiz-Mitarbeiter Frank Hallfell, Dr. Christian Thurnes und Dr. Frank Zeihsel wurden von der externDeutschen Materialeffizienzagentur (demea) als Berater für das Programm "Verbesserung der Materialeffizienz" (VerMat) akkreditiert. Kleine und mittlere Unternehmen werden durch dieses Programm unterstützt, den Materialeinsatz im Unternehmen zu verringern und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken. Die Dienstleistungen der bundesweit zurzeit 46 akkreditierten Berater sind im Rahmen von VerMat voll förderfähig.
Für Fragen zum Programm und zur Diskussion Ihrer Aufgabenstellung stehen wir Ihnen gerne über unsere Kontaktseite zur Verfügung.

Lesen Sie hier weiter ..

WatchguardSecurity: Watchguard-Frühstück und "Tech Talk"
Nach der großen Resonanz auf die Veranstaltung im letzten Jahr führt enbiz gemeinsam mit dem Firewall-Hersteller Watchguard Deutschland wieder ein Frühstück mit aktuellen Informationen rund um die IT Security und reichlich Raum für Fachgespräche durch. Die Teilnahme an der Veranstaltung am 22.06.2006, 10 Uhr in den Räumen von enbiz in Kaiserslautern ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.
Bitte setzten Sie sich mit uns über die Kontaktseite in Verbindung.
IT-Sicherheitsinitiative KLSichere Netzwerke
Herr Orth (enbiz, IT) referiert am 23.05.2006 im Rahmen der IT-Sicherheitsinitiative Kaiserslautern über "Sichere Strukturen von EDV-Netzwerken". Die Vortragsveranstaltung, beginnt um 15 Uhr in den Räumen der IHK/Zetis, Europaallee, statt. Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen erhalten Sie im Vortragsprogramm der IT-Sicherheitsinitiative
IHK PfalzKostenloser Workshop "TRIZ - Innovation mit Methode"
Im Rahmen des 16. Technologie- und Innovationsforums der IHK Pfalz am 5. April 2006 in den Räumen der Universität Kaiserslautern bieten wir Ihnen die kostenfreie Teilnahme an einem "TRIZ-Schnupperworkshop". Dr. Frank Zeihsel führt Sie in die "Theorie des erfinderischen Problemlösens" ein und gibt Ihnen einen Überblick über Methodik, Einsatzmöglichkeiten und Nutzen von TRIZ.
Informationen zum Programm und zur Anmeldung enthält der Flyer der IHK, weitere Informationen zu TRIZ senden wir Ihnen gerne über unsere Kontaktseite zu.
VDIVDI AK "Fördertechnik, Materialfluss und Logistik"
Herr Frank Hallfell wurde vom Verein Deutscher Ingenieure, Bezirksverein Nordbaden-Pfalz als Obmann des Arbeitskreises "Fördertechnik, Materialfluss und Logistik" benannt. Der Arbeitskreis dient dem Erfahrungsaustausch zwischen allen interessierten Personen, der Weitergabe von Fachwissen und der Diskussion aktueller Aufgabenstellungen der Logistik. Mit dem Arbeitskreis wird eine stärkere Vernetzung der Logistiker in der Region Nordbaden-Pfalz angestrebt.
Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Kontaktseite
Wappen RLPenbiz-Geschäftsführer im Technologiebeirat des Landes
Herr Frank Hallfell wurde im Januar 2006 als Experte in die Projektgruppe "Transferlösungen" des Technologiebeirats des Landes Rheinland-Pfalz berufen. Der Technologiebeirat hat die Aufgabe, die Landesregierung über neue Technologien und in sonstigen technologierelevanten Fragen zu beraten.
Herr Hallfell bringt seine Expertise und seine Erfahrungen im Technolgietransfer aus Sicht einer Technologietransferstelle, aus Sicht eines Unternehmensgründers aus einer Technolgietransferstelle sowie aus Unternehmersicht ein.
MülltonneNeuer Abfuhrkalender Kaiserslautern für 2006
Auch dieses Jahr stellen wir wieder unseren bewährten Müll-Abfuhrkalender für Kaiserslautern zum Selbstausdrucken ins Internet. Wir freuen uns über die nach wie vor anhaltende Nachfrage und wünschen Ihnen allen ein gutes Neues Jahr!
TRIZEffiziente Ideenfindung mit TRIZ
Am 16.11.2005 referiert Dr. Frank Zeihsel (enbiz IQ) zur Steigerung der Innovationsfähigkeit durch den Einsatz der Methode TRIZ (Theorie des Erfinderischen Problemlösens). Die Veranstaltung der IHK Zetis findet ab 15 Uhr in Kaiserslautern statt und zeigt unter dem Thema "Kreative Ideenfindung und professionelles Personalmanagement" verschiedene Ansätze auf, mit denen Sie Kosten sparende Impulse für Innovationen gewinnen können.IHK PfalzDie Teilnahme ist aufgrund der Förderung kostenlos, Informationen und ein Formular zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der "IHK Zetis ". Weitere Auskünfte zur Veranstaltung und zur Methode TRIZ erhalten Sie gerne bei uns.
NagiosOpen-Source-Tag Rhein-Neckar
Lösungen zur Netzwerk- und Systemüberwachung stellt enbiz am 24.10.2005 beim Open-Source-Tag der IHK Rhein-Neckar in der Print Media Academy in Heidelberg vor. Nutzen Sie unsere Hands-On-Demonstration um die Möglichkeiten von Nagios, MRTG und Co. kennenzulernen und diskutieren Sie mit unseren Experten über Vorteile und Einsatzszenarien!Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen und ein Formular zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der IHK Rhein-Neckar.
MediamitMediamit 2005
Am 19.10.2005 präsentiert sich enbiz auf der Mediamit in Kaiserslautern gemeinsam mit der abas AG. Den Schwerpunkt bilden Storage- und Sicherheitslösungen sowie Kommunikationsserver, die auch die Möglichkeiten gängiger ERP/PPS-Systeme erweitern. Sicheres Procurement, flexibles Storagemanagement und Fax-/EMail-Server für ERP bilden nur einige der angesprochenen Themen. Im Fachforum hören Sie unseren Vortrag zum Content-Filtering am Gateway.Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen und ein Formular zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der "Mediamit KL ".
Innovationsoffensive 2005
Mit TRIZ schneller und effizienter zu Produkt- und Prozessinnovationen.
  IHK Pfalz
TRIZ
Gemeinsam mit den IHKen Darmstadt, Pfalz, Rhein-Neckar und dem Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation (FBK) der TU Kaiserslautern startet enbiz am 6.10.2005 in Ludwigshafen (bei der IHK Pfalz) die Innovationsoffensive 2005 zum Thema TRIZ (Theorie des erfinderischen Problemlösens). Wenn auch Sie systematischer zu neuen Ideen finden wollen, dann starten Sie mit uns durch!
Weitere Informationen entnehmen Sie der [PDF] Einladung - oder fragen Sie uns direkt!
OpensaarOpenSaar 2005
Am 13. und 14.09.2005 findet nach großem Erfolg in den Vorjahren die diesjährige OpenSaar im Weltkulturerbe Völklinger Hütte statt. enbiz präsentiert Backup-Lösungen mit OpenSource (Amanda, StoreBackup) sowie Vorträge im Fachforum zu den Themen Backup und Samba.Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf den Seiten der OpenSaar.
EICIT-Tag 2005 des KEG Saar
Gemeinsam mit der ZPT, dem DFKI, der IHK und der HWK sowie dem Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Saarlandes richtet das KEG Saar auch dieses Jahr wieder seinen IT-Tag aus. Besuchen Sie uns am 30.06.2005 im Saalbau der IHK in Saarbrücken an Stand 34 und informieren Sie sich über die neuen Firewall-Entwicklungen (hierzu Vortrag von Hr. Orth/enbiz im Forum), Storage-Systeme und Kommunikationslösungen.Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen und ein Formular zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der KEG Saar.
TTRinnovation: neckaralb
Besuchen Sie uns auch am 30.06.2005 im Technologiepark Tübingen-Reutlingen bei der "innovation: neckaralb - Informationstechnologien in der Interaktion". Wir zeigen Ihnen, wie moderne Informationstechnik die Geschäftsprozesse produzierender Unternehmen unterstützen kann. Von der Idee zur Realisierung .. interaktiv, zeitnah und effizient.Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen und ein Formular zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der "innovation: neckaralb".
Control19. Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung
Auf der "Control", der Leitmesse für Qualitätssicherung vom 26.-29.04.2005 im Messe- und Kongresszentrum Sinsheim, finden Sie enbiz in Halle 7, Stand 7023. Gemeinsam mit unserem Partner Softexpert stellen wir Ihnen die ISOSYSTEM-Software-Suite vor und beantworten gerne Ihre Fragen rund ums Qualitätsmanagement.
Weitere Informationen und Kontakt über unser Web-Formular.
TRIZTRIZ-Offensive 2005
Nach dem großen Erfolg in 2004 kommt jetzt die Neuauflage der TRIZ-Offensive.
TRIZ ist in aller Munde - aber was verbirgt sich dahinter und wie kann ich TRIZ in meinem Unternehmen nutzen?
Im Rahmen unserer TRIZ-Offensive 2005 eröffnen wir Ihnen den Zugang zu
Ihrer wertvollsten Ressource - Ihrer eigenen Innovationskraft. Nehmen Sie an
einem TRIZ-Einstiegsseminar am 22. April 2005 in Kaiserslautern teil, erhalten
Sie Ihre TRIZ-Arbeitsmappe und nutzen Sie einen Potential-Analyse-Workshop
vor Ort in Ihrem Unternehmen.
Die Teilnahme an der TRIZ-Offensive 2005 ist begrenzt - informieren Sie
sich jetzt!
Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie in unserem Download-Bereich.
Elektronischer Abfuhrkalender für Kaiserslautern
Mit unserem kostenlosen Service des elektronischen Abfuhrkalenders können Besucher aus Kaiserslautern ihre individuellen Abfuhrtermine für Abfälle online ermitteln und als Kalenderblatt ausgeben.
abas ProjektierungDer Ball ist rund ..
Gemeinsam mit der ABAS Projektierung Rhein-Main laden wir Sie herzlich zum ABAS-Interessenten-Forum am 22.02.2005 auf dem Betzenberg in Kaiserslautern ein. ABAS informiert zur hauseigenen ERP-Lösung, zu der auch Kunden über ihre Erfahrungen berichten. Und Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Hallfell von enbiz gibt für Sie allgemeine Hinweise zur systematischen Effizienzsteigerung in Produktion und Logistik. Eine runde Sache also.
Anmelden können sie sich direkt bei ABAS, weitere Auskünfte geben wir gerne.
IHK PfalzOffen für Innovation
Auch dieses Jahr treffen Sie uns wieder beim mittlerweile 15. Technologie- und InnovationsFORUM der IHK Pfalz an der TU Kaiserslautern. Unter dem Motto "Innovation Unternehmen! - Wettbewerbsfähig durch Kooperation mit der Wissenschaft" informieren Sie Aussteller und Referenten am 29.09.2004 in Gebäude 42. Und zu diesem Thema haben wir Ihnen einiges zu bieten: Die Kooperation mit Forschungseinrichtungen, die Beteiligung in Forschungsprojekten und der Technologietransfer sind schon seit jeher fester Bestandteil unserer Arbeit. Und so waren wir bereits Anfang der 1990er Vorreiter des Wissensmanagements in Deutschland und sind auch heute mit Themen wie TRIZ (Theorie des erfinderischen Problemlösens), Wertstromdesign oder Application Integration ganz vorne bei der praktischen Umsetzung aktueller Forschungsergebnisse in unternehmerische Innovation und Marktvorsprung.
Die Einladung mit Veranstaltungsprogramm erhalten Sie bei uns als PDF, Terminwünsche oder Rückfragen zur Ausstellung können Sie über unser Kontaktformular an uns senden.
[29.07.04]
EICenbiz beim IT-Tag in Saarbrücken
Besuchen Sie uns beim diesjährigen IT-Tag der IHK Saarland am 08.07.2004 im Saalbau in Saarbrücken und überzeugen Sie sich von unseren Messeangeboten! Darüberhinaus versorgen wir Sie mit detaillierten Informationen zur Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften (Vortragsforum, Hr. Hallfell) und stellen Ihnen die neue Firebox X Serie von Watchguard vor (Produktforum, Hr. Stammwitz).Terminwünsche oder Rückfragen zur Ausstellung können Sie über unser Kontaktformular an uns senden.
[01.07.04]
Hannover MesseMit ISOSystem auf der Hannover Messe 2004
Gemeinsam mit der Firma Interflex stellt enbiz vom 19.-24.04.2004 die ISOSYSTEM Softwaresuite des Partnerunternehmens Softexpert auf der Hannover Messe Industrie (HMI) vor.
Im Umfeld vernetzter Informationssysteme in der Produktion unterstützt
die ISOSYSTEM-Suite operative Aufgaben der Qualitätssicherung, des
Projekt- und Umweltmanagements sowie der Wartung und Instandhaltung.
ISOSYSTEM ist in einer Vielzahl von Industrieunternehmen
unterschiedlicher Branchen in Einsatz.Unsere Koordinaten auf der HMI: Halle 16, Stand D6Bitte verwenden Sie unser Kontakt-Formular zur Terminvereinbarung oder zum Abruf weiterer Informationen.
[29.03.04]
CeBITMit ISOSystem auf der CeBit 2004
Die enbiz engineering and business solutions gmbh stellt in Kooperation mit dem Unternehmen Softexpert auf der CeBit 2004 erstmals in Deutschland die ISOSsystem Softwaresuite vor. Die speziellen Lösungen der seit kurzem auch in Deutsch verfügbaren ISOSystem-Suite unterstützen operative Aufgaben der Qualitätssicherung, des Projekt- und Umweltmanagements sowie der Wartung und Instandhaltung. Die Software hat sich bei einer Vielzahl von Industrieunternehmen bewährt und bildet die Grundlage zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, z. B. durch frühzeitiges Erkennen von Abweichungen in der Produktion oder durch schnellere und einfachere administrative Abläufe.Unsere Koordinaten auf der CeBit: Halle 3, Stand B57 (W-09)
[23.02.04]
TRIZTRIZ-Offensive 2004
TRIZ, die Theorie des erfinderischen Problemlösens, ist in aller Munde - aber was verbirgt sich dahinter und wie kann ich TRIZ in meinem Unternehmen nutzen?
Im Rahmen unserer TRIZ-Offensive 2004 eröffnen wir Ihnen den Zugang zu Ihrer wertvollsten Ressource - Ihrer eigenen Innovationskraft. Nehmen Sie an einem TRIZ-Einstiegsseminar am 5. März 2004 in Kaiserslautern teil, erhalten Sie Ihre TRIZ-Arbeitsmappe und nutzen Sie einen Potential-Analyse-Workshop vor Ort in Ihrem Unternehmen.
Die Teilnahme an der TRIZ-Offensive 2004 ist begrenzt - informieren Sie sich jetzt! Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie in unserem Download-Bereich (links im Menü). [12.01.04]
mediamit am 15.10.2003 in Kaiserslauternenbiz auf der MediaMit
Besuchen Sie uns auf der diesjährigen MediaMit in Kaiserslautern!
Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder, Sie am 15.10.2003 im UCI-Kinocenter im PRE-Park Kaiserslautern zur Fachausstellung und den Vortragsreihen begrüßen zu können!
Bereits zum vierten Mal veranstaltet die IHK Pfalz mit der MediaMit die größte regionale Messe rund um Informations- und Kommunikationslösungen für Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleister.
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Hallfell von enbiz stellt seinen Beitrag im Rahmen der Vortragsveranstaltung unter das Thema "IT Baseline Protection" und generell dreht sich bei enbiz auf der MediaMit alles um IT-Sicherheit, Fehlerfrüherkennung und die Unterstützung des Qualitätsmanagements. [06.10.2003]
EICWissenmanagement in Unternehmen
"Wissenmanagement in Unternehmen: Systeme und Nutzen" unter diesem Titel systematisiert Dr. Frank Zeihsel, enbiz gmbh, im Rahmen des IT-Tages der IHK Saarland am 01.07.2003 in Saarbrücken die Anforderungen an ein Wissensmanagement in Unternehmen und Verwaltung. Er stellt Ansätze und Methoden sowie Systeme zur Unterstützung von Arbeitsprozessen vor, zeigt Nutzenpotenziale auf und gibt Ratschläge für eine praktische Umsetzung.
In der begleitenden Fachausstellung können Sie sich von unseren
Wissensmanagement-Ansätzen und -Erfahrungen ein Bild machen, wie auch
von unseren Angeboten zur Unterstützung Ihrer Arbeitsprozesse, Verbesserung von IT-Infrastruktur und Absicherung Ihrer IT-Systeme. [04.06.2003] 
IT_komInformationstechnologie kommunizieren
Besuchen Sie enbiz auf der Fachausstellung IT-kom 2003 am 26.06.2003 in der Mainzer Phönix-Halle und informieren Sie sich über leistungsfähige und kostengünstige Lösungen zur Steigerung der Sicherheit in EDV-Netzwerken! WatchGuard-Firewallsysteme und Securikey-Schlüssel regeln den Zugriff von und auf Arbeitsplatzsysteme sowie Netzwerkressourcen und verhindern unerlaubte Zugriffe und Nutzungen. Überzeugen Sie sich an unserem Messestand von diesen Lösungen, unseren weiteren Dienstleistungsangeboten und besuchen Sie auch unseren Mitaussteller, die Softwareakademie AG Kaiserslautern. [02.06.2003] 
Innovation und Wege aus der Krise
IHK PfalzDas diesjährige Technologie- und Innovationsforum der IHK Pfalz stand unter dem Zeichen der derzeit verschärften Wirtschafts- und Wettbewerbslage. In Vorträgen und der gut besuchten Fachausstellung zeigten Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Region Wege auf, wie Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit verbessern und zielgerichtet nutzen können.
enbiz Stand IHK-ForumIm Foyer der Universität Kaiserslautern informierten Mitarbeiter am Stand der enbiz gmbh, wie präventive Qualitätsmethoden - z.B. QFD - und Methoden des Innovationsmanagements am Beispiel von TRIZ die Zukunftsfähigkeit mittelständischer Unternehmen verbessern helfen. Die große Resonanz auf die Einladung der IHK zeigt deutlich, dass die Unternehmen erkannt haben, dass nur innovative Strategien und die passende methodische Unterstützung den Standort und die wirtschaftliche Existenz langfristig sichern. [27.03.2003] 
MediamitMediamit 2002
Besuchen Sie uns auf der Mediamit am 16.10.2002 im UCI-Kino (PRE-Park) in Kaiserslautern! Ausgerichtet von der Industrie- und Handelskammer der Pfalz bietet die Mediamit auch dieses Jahr wieder ein Forum für Information und Austausch zum Einsatz neuer Medien im Mittelstand.
enbiz präsentiert Sicherheitstechniken, Informationssysteme für Unternehmen und Verwaltungen sowie Konzepte und Technologien zur Verringerung der Administrationskosten (TCO) und Integration heterogener Rechnerwelten (Mac/Win/Unix).
Der Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Günther Orth vermittelt Ihnen darüberhinaus einen vertieften Einblick in das "Sicherheitsmanagement in Unternehmensnetzwerken" (13 Uhr, Saal 4).
MediamitMediaMit Saarbrücken
Rund um das Thema Informationstechnik und e-Business dreht sich am 11.4.2002 die MediaMit in der Congresshalle Saarbrücken.
Besuchen Sie uns am Stand und informieren Sie sich über unsere Lösungen im Bereich Netzwerksicherheit, e-Learning und e-Government. Näheres zum Einsatz von Firewall-Systemen erfahren Sie in unserem Produktforum.
Detaillierte Informationen senden wir Ihnen gerne zu!   [15.03.2002]
13. IHK TechnologieForum Pfalz
Auch dieses Jahr finden Sie uns wieder auf dem Technologie- und InnovationsForum der IHK Pfalz am 27.02.2002. Im Foyer der Universität Kaiserslautern stellen wir zum Thema "Innovationsmanagement strategisch gestalten" aus, bieten Ihnen - neben einem Einblick in unsere Arbeit - IHK PfalzFachinformationen zum Einsatz von TRIZ und natürlich die Möglichkeit zum individuellen Gespräch. Wenn Sie bereits im Vorfeld einen Termin mit uns vereinbaren möchten, sprechen Sie uns bitte an! [06.02.2002]
QFD-SymposiumCustomer Voice Boards
Beim 13. internationalen "Symposium on QFD" vom 4.-8.11.2001 in Baltimore, USA zeigte Dr. Frank Zeihsel (enbiz) zukunftsweisende Ansätze zur Handhabung kundenbezogenen Wissens im Unternehmen auf. Der Beitrag unter dem Titel "Customer Voice Boards" zeigt, wie sich systematisches Wissensmanagement mit Konzepten und Werkzeugen des Computer Supported Work (CSCW) verbinden lässt um Kundenwünsche in Unternehmensprozessen durchgängig berücksichtigen zu können.
Wenn Sie Interesse an diesem oder weiteren Vorträgen haben, wenden Sie sich bitte an uns.
mediamit am 17.10.2001 in Kaiserslauternenbiz auf der MediaMit
Besuchen Sie uns auf der diesjährigen MediaMit in Kaiserslautern!
Als offizieller Sponsor und Partner der Messe am 17.10.2001 im PRE-Park freuen wir uns, Sie zur Fachausstellung und den Vortragsreihen begrüßen zu können.
Den Schwerpunkt des in der MediaMit geschaffenen Forums für "Neue Medien im Mittelstand" bildet dieses Jahr der "E-Commerce". enbiz präsentiert auf der diesjährigen MediaMit den Eröffnungsvortrag "E-Logistics" von Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Hallfell und am Messestand Lösungen für sichere Netzwerke und "Application Service Providing".
Preisträger und Vertreter von Stiftung, Land und UniversitätForschungspreis für enbiz-Gründer
Für Forschungsleistungen auf dem Gebiet der systematischen Produkt- und Prozessverbesserung erhielten am 12. Juni 2001 die enbiz-Gründer Frank Hallfell, Dr. Frank Zeihsel und Gerd Stammwitz den Gruppenpreis der Kreissparkassen-Stiftung. Verliehen wurde die Auszeichnung vom Vorstandsvorsitzenden Günter Hartmann gemeinsam mit Landrat Rolf Künne, der auch die Bedeutung der Arbeiten für die Region hervorhob. Geleitworte sprachen Universitätspräsident Prof. G. Warnecke und Vizepräsident Prof. H. Schmitt, die Laudatio hielt HD Dr.-Ing. Christiane Rauch-Geelhaar.
Die Preisträger danken der Kreissparkassen-Stiftung und allen Beteiligten. Dass dieses Ereignis am nächsten Tag mit Mitarbeitern und Geschäftsfreunden bei Cocktails und amerikanischen Grillspezialitäten gebührend gefeiert wurde, versteht sich von selbst!
TRIZ

Erfinderisches Problemlösen - Schulung, Training, Coaching

TRIZ

Watchguard

Ihr Expert-Partner: Hardware und Dienstleistungen rund um Watchguard Firewall-Systeme

Watchguard System Professional

Zarafa Groupware

Ihr Business Partner: Lizenzen, Services, Dienstleistungen

Zarafa

SEP
Top-Lösungen für Enterprise Backup, Disaster Recovery, Deduplizierung & Archivierung

Collax CBS

Ihr Gold-Partner: Business Server und Dienstleistungen

Collax Gold Partner

Z1 SecureMail

Zertifizierter Partner und Competence Center für Z1 SecureMail Gateway

Zertificon Solutions

 

  © 2011-2013 enbiz engineering and business solutions - http://www.enbiz.de/
Kontakt - Impressum - SiteMap